Online Beratung
Kontakt
×

Caritas ist Opfer eines Cyberangriffs

Prozesse sind gesichert / Betrieb läuft im analogen Modus stabil weiter 

Achtung! Wegen der IT-Störung sind wir derzeit leider nicht per E-Mail erreichbar. Bei Anliegen rufen Sie uns deshalb bitte an! 
Infos finden Sie auf unseren Webseiten, die weiter erreichbar sind. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis. 

Bitte wenden Sie sich auch bei Fragen zu Ihrer Bewerbung telefonisch an die zuständige Einrichtung. Wir haben aktuell keinen Zugriff auf Ihre Online- und Mailbewerbungen.

Hier erfahren Sie mehr!
Eine ältere Frau schaut nachdenklich | © Nadia Cruzova - Fotolia

Thema Depression im Alter

Depression im Alter

Depressionen gehören neben Demenzen zu den häufigsten psychischen Erkrankungen im höheren Lebensalter. Wie kommt es zu Depressionen, wie zeigen sich Depressionen im Alter und was kann man dagegen tun? Lesen Sie hier weiter zum Thema Depression im Alter. 

Demenz oder Depression?

Die Symptome einer Depression ähneln oftmals der einer Demenz. Frauen sind häufiger von einer Depression betroffen als Männer. Diese und andere Hintergrundinformationen finden Sie in der hier zum Download bereitgestellten Informationen. 

Weiterführende Information zum Thema "Depression im Alter"

403,82 KB
Infoblatt zum Thema "Depression oder Demenz?"
403,82 KB

Krisendienst Psychiatrie

Wenn Sie sich in einer akuten Krise befinden, wenden Sie sich bitte an den Krisendienst Psychiatrie. 

Sie erreichen den Krisendienst Psychiatrie an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr unter der Telefonnummer 0800 655300-0.

Das Angebot richtet sich nicht nur an Betroffene, sondern auch an Angehörige, Bezugspersonen, Mitbetroffene, BetreuerInnen, ÄrztInnen, PsychotherapeutInnen sowie Fachstellen und Einrichtungen.